0163 8264 999 kontakt@cure-mannheim.de Coblitzallee 1-9, 68163 Mannheim

KSB

KSB

KSB ist ein führender Anbieter von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Serviceleistungen mit Sitz in Frankenthal. Weltweit sind Pumpen und Armaturen von KSB in einem breiten Anwendungsspektrum im Einsatz, um Flüssigkeiten zu transportieren, zu regeln oder abzusperren. Das Unternehmen umfasst eigene Vertriebsgesellschaften, Fertigungsstätten, Servicebetrieben und beschäftigt mehr als 16.000 Mitarbeiter. Es zeichnet sich durch eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie innovativste Technik aus. Die Aktivitäten der KSB Forschungszentren konzentrieren sich auf Hydraulik, Werkstoffe und die Automatisierung von Pumpen und Armaturen – für eine hohe Energieeffizienz stehen exzellente Wirkungsgrade, stromsparende Motoren sowie Geräte zur Steuerung, Regelung und Überwachung von Anlagenkomponenten.                                                                                   

Die Aktiengesellschaft unterstützt, neben vielen anderen sozialen Projekten, das Naturschutzprojekt „Tiergehege-Frankenthal“, engagiert sich für Projekte wie „Jugend Forscht“ und setzt damit nicht nur mit ihrer modernen Pumpentechnik Maßstäbe! Um zukunftsorientiert die Technik voran zu bringen unterstützt die KSB AG das Projekt CURE der DHBW Mannheim.

 

Jeder Rennwagen benötigt einen Rahmen als Grundgerüst für das Fahrzeug – KSB nahm diese Aufgabe in die Hand und stellte uns die für den Rahmen notwendigen Rohre, qualitativ hochwertig und hoch genau auf das Maß bearbeitet, zur Verfügung.
Durch diese Unterstützung und den besten Glückwünschen seitens KSB bekamen wir den „Treibstoff“ für die noch weiterführende harte Teamarbeit und können nun auf der Überholspur die Zielgerade ansteuern. Ein rasantes Rennen bis zur Formula Student in Italien steht an, und wir können uns glücklich schätzen, KSB als unseren Partner nennen zu dürfen.

 

KSB – Technik, die Zeichen setzt!

SponsorKSB
BereichGitterrohrrahmen
Websitewww.ksb.com

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter um einmal monatlich ein kurzes aber informatives Update über CURE zu erhalten.

Hier anmelden!