ende 0163 8264 999 contact@curemannheim.de Coblitzallee 1-9, 68163 Mannheim
A list of all cas built by us.

Our Racecars

You can see all of the cars that be built in the past and that we’ll be building in the future on this page. In addition to pictures, you can also find performance data, name and more. Please contact us for further information.

NameCM-17E
Year2017
EventsFormula Student Italy
Weight-
Power80kW
0-62MPH-
StatusExhibit

Images

This content is password protected. To view it please enter your password below:

0
Mitglieder
0
verschiedene Studiengänge
Verteilung unserer Mitglieder auf die einzelnen DHBW Studiengänge

CURE Mitglieder
Statistik

CURE Mannheim hat fast 100 Mitglieder, 77 davon sind Studierende der DHBW Mannheim. Unsere Studierenden arbeiten für Unternehmen verschiedenster Branchen und kommen aus aktuell 21 verschiedenen Studiengängen die von der DHBW Mannheim angeboten werden. Auf dieser Seite erhalten Sie einen tiefen Einblick in unsere Mitgliederstatistiken und finden heraus, woher CURE seine Workforce bezieht und wie diese Vielfältigkeit Ihnen als Sponsor zugutekommen könnte.

All diese Studiengänge werden von der DHBW Mannheim in Form eines Dualen Studiums angeboten, besuchen Sie die Seite der DHBW Mannheim um weitere Informationen zu den einzelnen Kursen zu erhalten.

Studiengang Anzahl Studierende
Allgemeine Mechatronik 12
Automobilhandel 1
Dienstleistungsmarketing 3
Digitale Medien 2
Elektrotechnik - Automation 3
Elektrotechnik - Medizintechnik 3
Industrie 2
Informationstechnik 2
International Business 1
International Management for Business and Information Technology 3
Kraftfahrzeugtechnik 1
Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung 4
Maschinenbau - Produktionstechnik 3
Maschinenbau - Verfahrenstechnik 5
Mechatronik - Service Ingenieurwesen 2
Project Engineering 22
Wirtschaftsinformatik - Application Management 1
Wirtschaftsinformatik - Sales und Consulting 1
Wirtschaftsinformatik - Software Engineering 3
Wirtschaftsingenieurwesen - Chemie und Verfahrenstechnik 1
Wirtschaftsingenieurwesen - Technischer Vertrieb 1
Mechatronik - Elektromobilität 1
   
   
Gesamt Wirtschaft 15
Gesamt Technik 62
Gesamt 77

Videos

Formula Student Italy: Aftermovie

01.08.2017

Telefon

Sie erreichen uns per Telefon unter folgender Nummer.

Email

Für Generelle Anfragen nutzen Sie bitte diese E-Mail Adresse.

VOR ORT

Nach Absprache können Sie uns auch gerne in der Werkstatt besuchen.

Handelsstraße 13, 69214 Eppelheim

Kontaktieren Sie Uns

und wir melden uns so schnell wie möglich.

Bildergalerie

Alle von CURE gebauten Fahrzeuge.

Unsere Rennwagen

Auf dieser Seite dokumentieren wir absofort alle von uns gebauten Formula Student Rennwagen. Hier finden Sie die offizielle Bezeichnung inkl. interner Spitznamen, Leistung, Beschleunigung, Gewicht, Reichweite und viele weitere Kerndaten. Wenden Sie Sich bitte gerne jederzeit, wenn es offene Fragen gibt.

NameCM-18e
Jahr2018
EventsFormula Student Italy, Austria, Germany
Gewicht260
Leistung160kW
0-100KM/Hunter 3s
Statusin Fertigstellung
NameCM17-E
Jahr2017
EventsFormula Student Italy
Gewicht-
Leistung80kW
0-100KM/H-
StatusAusstellungsstück

Über Uns

Angefangen hat alles 2012, das Team CURE wurde von Studenten des Studienganges Projekt Engineering gegründet und seitdem hat sich das Team immer wieder weiterentwickelt und wird jedes Jahr an die nächste Generation der Projekt Engineering Studenten weitergereicht.

Mit der Zeit wurde dadurch auch das Interesse weiterer Studenten geweckt. So besteht unser Team mittlerweile nicht nur aus Projekt Engineering Studenten. Den Input und das Know-How können wir aus verschiedensten Studiengängen wie dem Maschinenbau, der Mechatronik, den Digitalen Medien, dem Wirtschaftsingenieurwesen der Elektrotechnik, der BWL, aber auch der Wirtschaftsinformatik schöpfen und für uns nutzen.

Wir Wachsen

Durch den Umzug der Fakultät Mechatronik vom Stammsitz der DHBW in Mannheim in der Coblitzallee an den Außenstandort Eppelheim in Jahr 2012/2013 eröffneten sich für das Formula Student Team grundlegend neue infrastrukturelle Möglichkeiten. Hierzu zählt ein abgetrennter Werkstattbereich von ca. 40m² mit voll ausgestatteten Werkzeugpark. Zudem kann der Werkstattbereich der DHBW Mannheim am Standort Eppelheim mitgenutzt werden, in welchem eine Vielzahl von Werkzeugmaschinen zur Verfügung stehen. CURE Mannheim e.V. stellt heute ein studiengangübergreifendes Projekt aus den Bereichen Technik und Wirtschaft an der DHBW Mannheim dar. Durch die Akquise weiterer motorsportbegeisterter Studenten der DHBW Mannheim wächst das Team stetig weiter.

Mit der Leitungsübergabe im April 2016 konnten wir einen großen Umschwung erleben und kamen unserem Ziel, dem eigenen Rennwagen und der Formula Student, durch neue Konzepte und verbesserte Planung immer näher. Dies resultierte im Sommer 2017 in der Fertigstellung unseres ersten Wagens – dem CM17-E und der erstmaligen Teilnahme an einem der Formula Student Events, nämlich der Formula Student Italy.

Das Projekt CURE hat sich in den letzten Jahren so weit entwickelt, dass daraus ein selbständiger eingetragener Verein entstanden ist. Das aus dem Projekt entstandene Formula Student Team der DHBW Mannheim möchte in den nächsten Jahren weiterhin an Rennveranstaltungen der Formula Student teilnehmen.

Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb  welcher sich an Studenten richtet die Interesse haben ein Rennfahrzeug zu konstruieren.

Ziel des Wettbewerbs ist es, in Teamarbeit einen einsitzigen Formel-E-Rennwagen zu konstruieren und zu fertigen, um damit gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Bei der Formula Student gewinnt aber nicht das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion und Renn-Performance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.

Jetzt Mitglied werden.

Du bist Student an der DHBW? Check unseren Stellenmarkt ab um nach interessanten Positionen zu schauen oder schreib uns einfach eine Mail!

News

Hier unseren Newsletter kostenlos abonnieren. Oder einfach diese Seite im Blick halten, damit Sie nichts mehr verpassen. Den Link zum Pressebereich finden Sie im hier.
HEADLINES
Die neuesten drei Artikel.
EVENTS
Hier erhalten Sie einen genauen Überblick über alle anstehenden Termine von CURE. Rennen, Roll-Out Event, Gesamttreffen, Sponsoren-Event usw.
WEITERE NEWS
Hier finden Sie alle anderen Nachrichten rund um CURE.

Wir sind CURE.
Elektro-Rennwagen aus Mannheim.

Das Projekt CURE begann im Jahr 2011 mit einer Machbarkeitsstudie des Studiengangs Projekt Engineering. Der englische Begriff CURE steht für Heilung und wird auch somit für den Wandel der herkömmlichen Mobilität auf Basis fossiler Brennstoffe zur E-Mobilität ohne CO2-Emissionen gesehen.

Durch den Umzug der Fakultät Mechatronik vom Stammsitz der DHBW in Mannheim in der Coblitzallee an den Außenstandort Eppelheim in Jahr 2012/2013 eröffneten sich für das Formula Student Team grundlegend neue infrastrukturelle Möglichkeiten. Hierzu zählt ein abgetrennter Werkstattbereich von ca. 40m² mit voll ausgestatteten Werkzeugpark. Zudem kann der Werkstattbereich der DHBW Mannheim am Standort Eppelheim mitgenutzt werden, in welchem eine Vielzahl von Werkzeugmaschinen zur Verfügung stehen. CURE Mannheim e.V. stellt heute ein studiengangübergreifendes Projekt aus den Bereichen Technik und Wirtschaft an der DHBW Mannheim dar. Durch die Akquise weiterer motorsportbegeisterter Studenten der DHBW Mannheim wächst das Team stetig weiter.

Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb  welcher sich an Studenten richtet die Interesse haben ein Rennfahrzeug zu konstruieren.

Ziel des Wettbewerbs ist es, in Teamarbeit einen einsitzigen Formel-E-Rennwagen zu konstruieren und zu fertigen, um damit gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Bei der Formula Student gewinnt aber nicht das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion und Renn-Performance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.

FORMULA STUDENT GERMANY

Vom 06.08.2018 bis zum 12.08.2018 nahmen wir am prestigeträchtigsten Formula Student Event teil, nämlich der Formula Student Germany. Auf dem Hockenheimring konnten wir wieder viele Erfahrungen und Eindrücke sammeln und auch den CM-18E deutlich weiterentwickeln. Erfahren Sie mehr auf den Subseiten.
Das 2018 Modell.

CM-18E

Nachdem wir 2017 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte aus begrenzten Mitteln unser erstes Fahrzeug fertigstellten, waren wir geschafft aber glücklich. Durch unsere Teilnahme an der Formula Student Italy lernten wir u.A. durch Networking viel Neues dazu und konnten durch eine starke Aufbereitung und Analyse unsere Schwachpunkte finden und für den CM-18E, das 2018-Modell, von Grundauf verbessern.

0kW
Leistung
0V
Spannung
unter 1s
0-100km/h
189kg
Gewicht
1
Mitglieder

Technik-Blog

Wenn Sie sich mehr für die technischen Aspekte des CM-18E interessieren, sind sie hier genau richtig.

Fahrzeug-Historie angucken.

Bis der CM-18E kommt.
3 Gute Gründe

Sponsor zu Werden

Werbeplattform

CURE ist in verschiedenen sozialen Netzwerken vertreten. Regelmäßig werden Updates über das Voranschreiten unseres Projektes sowie die Arbeit unserer Sponsoren gegeben. Je nach Höhe des Sponsorings, erhalten Sie die Möglichkeit Ihr Firmenlogo auf Website, Rennwagen oder Teamkleidung zu platzieren. Unsere Partner präsentieren wir im Sommer auf international bekannten Formula Student Events.

Netzwerk

 Vernetzen Sie sich mit unseren Teammitgliedern und Partnerunternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Hier haben Sie die Möglichkeit, qualifizierte Studenten aus verschiedenen wirtschaftlichen und technischen Fachrichtungen von Ihrer Firma zu überzeugen.

E-Mobilität & Bildung

Zeigen Sie mit einem Beitrag zur Förderung der E-Mobilität und Bildung, dass Sie eine zukunftsweisende Firma sind. Gerne stellen wir als gemeinnütziger Verein Ihnen hierfür auch Spendenquittungen aus.

SPONSOREN

Bugtracker / Vorschläge

Hier können Sie Fehler melden oder Vorschläge machen, wie wir unsere Webseite weiterhin verbessern können. Wir werden sofort benachrichtigt und geben unser Bestes unseren Internetauftritt so perfekt wie möglich zu gestalten.

Unsere starken Know-How Partner und Unterstützer

No personnel found, please create the personnel post to use the item.

Mach Mit

Steig ein bei CURE.

Auch wenn wir uns primär um die Konstruktion eines Rennwagens kümmern, müssen wir für die Teilnahme an der Formula Student auch beispielsweise Businesspläne und Marketingstrategien vorlegen.

Über die fachlichen und praktischen Möglichkeiten bieten wir dir natürlich ein freundschaftliches Umfeld. Dies kannst du dazu nutzen Kontakte zu Studenten, Dozenten und Firmenvertretern außerhalb deines Kurses und deiner Hochschule zu knüpfen.

Wie du siehst gibt es viel zu tun. Also melde dich! Wir freuen uns über jedes motivierte Mitglied, das mit uns gemeinsam einen Rennwagen auf die Strecke zu bringen!

Deine Vorteile als Mitglied von CURE

International

Du wirst Teil eines internationalen Hochschulsport-Ereignisses – der Formula Student.

Rennteam

Du wirst Teil eines innovativen Rennteams, das sich auf elektroangetriebene Rennwagen spezialisiert.

Wissen

Du kannst dein theoretisches Fachwissen im Projekt in die Praxis umsetzen und vertiefen.

Kreativität

Du kannst deinen kreativen Ideen in einem betriebsnahen Umfeld freien Lauf lassen.

Netzwerk

Du kannst deine Studienarbeiten mit der Betreuung unserer Dozenten schreiben.

Zertifizierung

Du erhälst für deine Arbeit ein Zertifikat- z.B. für Bewerbungsgespräche.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann check weiter unten unsere offenen Stellen ab und melde dich bei uns!

Offene Stellen

Fahre mit der Maus über die einzelnen Bilder und klicke auf die einzelnen Beschreibungen (nicht auf die Lupe) um zum Stellenangebot zu gelangen.
Immer auf dem neusten Stand bleiben.
NEWSLETTER

Angaben gemäß § 5 TMG:

CURE Mannheim e. V.
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim

Vertreten durch: Marc Ullrich, Royden Wagner, Jannik Mastall

Kontakt
Telefon: +49 178 5303085
E-Mail: contact@curemannheim.de

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: VR 700560

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 290430103B

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Philipp Bletzer; Michelle Pohlmann; Arian Fetahaj

Quelle: https://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.
Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp/ Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Danke für dein Interesse.

Los Gehts!

Für unser Team benötigen wir jeden Studiengang und können dich und deine Unterstützung gebrauchen. Für unser Technik-Team benötigen wir besonders Unterstützung im Bereich Elektrotechnik und Mechatronik. Aber auch betriebswirtschaftliche Studiengänge finden bei uns ihre studiengerechte Beschäftigung.

Managing Comitee & Project Controller
No personnel found, please create the personnel post to use the item.
Engineering
No personnel found, please create the personnel post to use the item.
Organization
No personnel found, please create the personnel post to use the item.

Mach Mit!

Auch wenn wir uns primär um die Konstruktion eines Rennwagens kümmern, müssen wir für die Teilnahme an der Formula Student auch beispielsweise Businesspläne und Marketingstrategien vorlegen.

Über die fachlichen und praktischen Möglichkeiten bieten wir dir natürlich ein freundschaftliches Umfeld. Dies kannst du dazu nutzen Kontakte zu Studenten, Dozenten und Firmenvertretern außerhalb deines Kurses und deiner Hochschule zu knüpfen.

Wie du siehst gibt es viel zu tun. Also melde dich! Wir freuen uns über jedes motivierte Mitglied, das mit uns gemeinsam einen Rennwagen auf die Strecke zu bringen!

Deine Vorteile als Mitglied von CURE

Rennteam

Du wirst Teil eines innovativen Rennteams, das sich auf elektroangetriebene Rennwagen spezialisiert.

Kreativität

Du kannst deinen kreativen Ideen in einem betriebsnahen Umfeld freien Lauf lassen.

Wissen

Du kannst dein theoretisches Fachwissen im Projekt in die Praxis umsetzen und vertiefen.

Netzwerk

Du kannst deine Studienarbeiten mit der Betreuung unserer Dozenten schreiben.

International

Du wirst Teil eines internationalen Hochschulsport-Ereignisses – der Formula Student.

Zertifizierung

Du erhälst für deine Arbeit ein Zertifikat- z.B. für Bewerbungsgespräche.

Technik-Team

Das Technik Team ist in die funktionalen Baugruppen des Fahrzeugs gegliedert.
Diese sind: Aerodynamics, Chassis, Drivetrain, Powertrain, Suspension und Electronics.

Organsations-Team

Das Organisations Team ist in vier Untergruppen aufgeteilt: Controlling, Sponsoring, Marketing und Events.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann melde dich bei uns über das Kontaktformular oder über kontakt@cure-mannheim.de mit ein paar Worten über: Dich, Deinen Studiengang, Dein Semester, Deine persönlichen Interessen an dem Thema Formula Student und CURE
Werkstatt

Handelsstraße 13,
69214 Eppelheim

Uni

Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim

Unsere Sponsoren

Informationen für Unternehmen

  • Werben Sie bei Ihren Kunden und Mitarbeitern durch Ihre Unterstützung beim Vorantreiben der Elektromobilität auf dem Weg in eine CO2-freie Zukunft.
  • Nutzen Sie die enorme Popularität der Formula Student.
  • Schaffen wir Synergien, testen Sie Ihre innovative Ideen an unserem Fahrzeug.
  • Präsentieren Sie Ihre Produkte und Ihren Service. Ihre Produkte können Erfolgsfaktoren unseres Rennwagens werden.
  • Durch die medienwirksame Teilnahme am Rollout, durch Studieninformationstage und durch unseren Auftritt bei der Formula Student in Italien vom 11. bis zum 15. Juli 2018 (und aber auch Österreich und ggf. Deutschland) bieten wir Ihnen Zugang zu Neukunden.
  • Wir werden Ihr Werbe- und Imageträger!
  • Platzieren Sie Ihr Firmenlogo auf dem Rennwagen, unserer Website uvm.

Informationen für Dozenten / Partner

Wie können Sie uns unterstützen und was können wir ihnen anbieten?

  • Bringen Sie Know-How, Netzwerke und Ideen mit ein und helfen Sie dabei unser gemeinsames Projekt auf die Zielgerade zu führen.
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk durch den Kontakt mit anderen Unterstützern, Studenten und Unternehmen.
  • Erleben Sie eine dynamische Plattform, angetrieben von engagierten und qualifizierten Studenten, die ihre eigenen Ideen einbringen und umsetzen.
  • Begleiten Sie unsere Events: Rollout, Formula Student, Studieninformationstage, Sponsorenevents, CURE-Parties etc.

Interesse geweckt?

Zögern Sie nicht über unser Kontaktformular oder per Telefon Verbindung mit uns aufzunehmen!

"Die Formula Student ist ein Wettbewerb,
bei dem Teams aus Studenten der ganzen Welt in mehreren Kategorien gegeneinander antreten."

CURE geht mit einem einsitzigen Elektrorennwagen an den Start. 
Die Gruppen aus teilnehmenden Studenten bauen diese Autos selbst und müssen dann damit überzeugen, um sich gegen die anderen Teams durchsetzen zu können. Hierbei zählt aber nicht nur die Rennperformance sondern auch die Konstruktion, Finanzplanung und die Verkaufsargumente. All diese Aspekte fließen in einer Bewertung zusammen und bestimmen am Ende die Platzierung.

Die meisten die an Rennwagen und Autorennen denken, würden vermutlich zu allererst an die Formel 1 im Hockenheimring in Deutschland denken. Auch da wird die Formula Student seit 2006 jährlich ausgetragen, doch angefangen hat es in den USA 1981.

Weltweit gibt es viele Austragungsorte, an denen Studenten ihre Rennwagen präsentieren und sich dem Wettbewerb stellen können.

So kam die Formula Student 1998 nach England und das erste europäische Rennen fand dort in Silverstone statt. In Europa kompetieren die Teams außerhalb von Deutschland und England,  noch in Italien (Riccardo Paletti Circuit, Varano de’ Melegari), Österreich (Red Bull Ring, Spielberg),  Ungarn (Győr-Gönyű Harbor und am Euro Ring, Örkény), Tschechien (Most Autodrom) und in  Spanien (Circuit de Barcelona, Catalunya).

Doch nicht nur in diesen europäischen Ländern wird die Formula Student ausgetragen, sondern darüber hinaus etablieren sich Teams auch noch in Australien (Melbourne), Brasilien (Autódromo José Carlos Pace), Canada (Barrie Molson Centre,Ontario) und Japan (Fuji Speedway).

Es gibt drei verschiedene Antrittsklassen. Ersteres sind Wagen mit klassischen Verbrennungsmotoren (Internal Combustion Engine Vehicle – CV). Wir leben in einer Zeit in der Elektroautos zukunftsweisend sind – auf der Straße wie auch im Rennsport. Daher gibt es die Klasse für Elektrofahrzeuge (Electric Vehicle – EV) und seit kurzer Zeit eine Klasse für fahrerloses Fahren (Driverless Vehicle – DV; entweder in CV oder EV).

Europa

Events

Deutschland – Hockenheim
Italien – Varano de’ Melegari
Großbritannien – Towcester
Ungarn – Örkény & Győr
Spanien – Montmeló
Tschechien – Most
Österreich – Spielberg

Amerika

Events

Brasilien – São Paulo
Kanada – Barrie
USA – Lincoln & Michigan

Asien

Events

Japan – Fukuroi

Australien

Events

Victoria – Melbourne

Über 60 Studenten.

Das Team

Angefangen hat alles 2012, das Team CURE (Cooperative University Racecar Engineering) wurde von Studenten des Studienganges Projekt Engineering gegründet und seitdem hat sich das Team immer wieder weiterentwickelt und wird jedes Jahr an die nächste Generation der Projekt Engineering Studenten weitergereicht.
Mit der Leitungsübergabe im April 2016 konnten wir einen großen Umschwung erleben und kommen unserem Ziel, dem eigenen Rennwagen und der Formula Student, durch neue Konzepte und verbesserte Planung schon sehr nah. So nah, dass wir uns dieses Jahr erfolgreich für die Formula Student Italy qualifiziert haben.

Immer stärker.

Wir wachsen

Mit der Zeit wurde dadurch auch das Interesse weiterer Studenten geweckt. So besteht unser Team mittlerweile nicht nur aus Projekt Engineering Studenten. Den Input und das Know-How können wir aus verschiedensten Studiengängen wie dem Maschinenbau, der Mechatronik, den Digitalen Medien, dem Wirtschaftsingenieurwesen der Elektrotechnik, der BWL, aber auch der Wirtschaftsinformatik schöpfen und für uns nutzen.

Diese Kombination aus dem Wissen und der Kreativität von vielen verschiedenen engagierten Helfer, lässt uns unser Ziel 2017, bei der Formula Student teilzunehmen und unser Fahrzeug als Ganzes ins Rennen ziehen zu lassen, real werden.

Unser Projekt.

CURE

Das Projekt CURE begann im Jahr 2011 mit einer Machbarkeitsstudie des Studiengangs Projekt Engineering. Der Name steht für Cooperative University Racecar Engineering. Der englische Begriff CURE steht für Heilung und wird auch somit für den Wandel der herkömmlichen Mobilität auf Basis fossiler Brennstoffe zur E-Mobilität ohne CO2-Emissionen gesehen.

Durch den Umzug der Fakultät Mechatronik vom Stammsitz der DHBW in Mannheim in der Coblitzallee an den Außenstandort Eppelheim in Jahr 2012/2013 eröffneten sich für das Formula Student Team grundlegend neue infrastrukturelle Möglichkeiten. Hierzu zählt ein abgetrennter Werkstattbereich von ca. 40m² mit voll ausgestatteten Werkzeugpark. Zudem kann der Werkstattbereich der DHBW Mannheim am Standort Eppelheim mitgenutzt werden, in welchem eine Vielzahl von Werkzeugmaschinen zur Verfügung stehen. CURE Mannheim e.V. stellt heute ein studiengangübergreifendes Projekt aus den Bereichen Technik und Wirtschaft an der DHBW Mannheim dar. Durch die Akquise weiterer motorsportbegeisterter Studenten der DHBW Mannheim wächst das Team stetig weiter.

Unser Projekt.

CURE

Das Projekt CURE hat sich in den letzten Jahren so weit entwickelt, dass daraus ein selbständiger eingetragener Verein entstanden ist. Das aus dem Projekt entstandene Formula Student Team der DHBW Mannheim möchte in den nächsten Jahren an Rennveranstaltungen der Formula Student teilnehmen.

Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb  welcher sich an Studenten richtet die Interesse haben ein Rennfahrzeug zu konstruieren.

Ziel des Wettbewerbs ist es, in Teamarbeit einen einsitzigen Formel-E-Rennwagen zu konstruieren und zu fertigen, um damit gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Bei der Formula Student gewinnt aber nicht das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion und Renn-Performance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.

Presse-Bereich

Error occured while retrieving the facebook feed

 

September 2018
M T W T F S S
     
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Was ist Cure?

Angefangen hat alles 2012, das Team CURE (Cooperative University Racecar Engineering) wurde von Studenten des Studienganges Projekt Engineering gegründet.

Mit der Leitungsübergabe im April 2016 konnten wir einen großen Umschwung erleben und kommen unserem Ziel, dem eigenen Rennwagen und der Formula Student, durch neue Konzepte und verbesserte Planung schon sehr nah. So nah, dass wir uns dieses Jahr erfolgreich für die Formula Student Italy qualifiziert haben.

Die formula student

Die Formula Student ist ein Wettbewerb, bei dem Teams aus Studenten der ganzen Welt in mehreren Kategorien gegeneinander antreten. Die Gruppen aus teilnehmenden Studenten bauen diese Autos selbst und müssen dann damit überzeugen, um sich gegen die anderen Teams durchsetzen zu können. Hierbei zählt aber nicht nur die Rennperformance sondern auch die Konstruktion, Finanzplanung und die Verkaufsargumente.

Harte Arbeit zahlt sich aus.

Unser CM-17E

Das Antriebssystem des CM-17e wird von einem  Akku mit einer Maximalspannung von 410V und einem Maximalstrom von 210A versorgt. Über einen Inverter wird aus dieser Gleichspannung eine Dreiphasenwechselspannung erzeugt, welche einen als Mittelmotor verbauten Elektromotor antreibt. Dieser wurde dankenswerter Weise von BOSCH gesponsort. Über einen Riementrieb und ein extra für die Formula Student entwickeltes Differential gelangt die Kraft auf die Hinterachse und schiebt so das Fahrzeug an. Ganz nach Rally-Legende Walther Röhrl: “Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen.”

Der Weg von CURE führt über die Planung des Rennwagens….

…und die Beschaffung und Fertigung der Komponenten….

…bis zum internationalen Wettkampf bei der Formula Student!

80
KW
<350
KILOGRAM
60+
STUDENTEN
12000+
Arbeitsstunden
80.000€+
Investition
CIAO
ITALIEN

Das CURE Team hat sich für das diesjährige Formula Student Event
vom 19. bis 22. Juli in Italien qualifiziert! Finden Sie hier herraus, wie es lief.

VISION

„Wir, die Studierenden der DHBW Mannheim, wollen die Technologien für die Mobilität der Zukunft schaffen.“

Mission

“Wir, die im Projekt CURE engagierten Studierenden, wollen durch die  jährlich erfolgreiche Teilnahme am globalen Rennsport- Wettbewerb „Formula Student“ und die dafür notwendige kontinuierliche technologische Entwicklungsarbeit  die praktische Tauglichkeit eigener richtungsweisender Ideen für die Mobilität der Zukunft und deren Anwendung im industriellen Maßstab beweisen.”

ZIEL 2018

Teilnahme an der Formula Student Germany Formula SAE® Italy

Profitieren Sie von einer Zusammenarbeit.

Werden sie sponsor

Gemeinsam machen wir es möglich!

Wir sind ein eingeschworenes Team angetrieben durch Motivation und Leidenschaft. Auch Sie können ein Teil davon werden. Lassen Sie uns zusammen eine Erfolgsgeschichte schreiben. Nur durch starke und enge Partnerschaften ist es uns möglich erfolgreich ans Ziel zu gelangen. Einige Unternehmen, Dozenten und Professoren konnte CURE bereits mit Leistung und Engagement für die Formula Student begeistern.

Durch unseren öffentlichen Auftritt, unsere Leistungen und unsere professionelle Marketingstrategie, begleitet von Professoren und Dozenten, ermöglichen wir Ihnen ein einmaliges Sponsoringerlebnis. Verbinden Sie Ihre Unternehmensphilosophie mit den positiven Eigenschaften unseres Teams und drücken dadurch Werte wie Nachhaltigkeit, Flexibilität und Zielstrebigkeit aus.

Lernen Sie das Team kennen

Unser Team besteht mittlerweile nicht nur aus Project Engineering Studenten – das Know-How können wir aus verschiedensten Studiengängen wie Maschinenbau, Mechatronik, Digitale Medien, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, BWL oder auch Wirtschaftsinformatik schöpfen und für uns nutzen. Hier sehen sie die vier Mitglieder der Projektleitung und ihre jeweiligen Funktionen.
No personnel found, please create the personnel post to use the item.

Mach Mit!

Wie du siehst gibt es viel zu tun. Also melde dich! Wir freuen uns über jedes motivierte Mitglied, das mit uns gemeinsam einen Rennwagen auf die Strecke zu bringen!

UNSERE SPONSOREN